IM LICHTE DER KUNST

ZIELVORGABE

  • Der Kunde (eine Bank) möchte für 50 wichtige Kunden (in Begleitung) einen Anlass schaffen, um sie noch enger an sich zu binden.
  • Der Kunde wünscht eine spezielle, ausgefallene, aber trotzdem edle Lokalität, die dem Image der Bank entspricht.

KONZEPTIDEE

  • Die Wahl der Lokalität fällt auf eine Bildergalerie, in der gerade eine Ausstellung zu moderner Kunst gezeigt wird.
  • Die Möbel und das Dinner sind auf dieses Ambiente abgestimmt.
  • Ein Spitzen-Gourmet-Dinner durch einen vom Gault Millau ausgezeichneten Starkoch zeigt den Gästen, wie wichtig sie der Bank sind.
  • Moderne, stilvolle Unterhaltung und Musik umrahmen die Veranstaltung dezent.

ERLEBNIS DER GÄSTE

Die Tür öffnet sich: ein reich geschmückter Gang, hell und einladend. Zur Rechten und zur Linken servieren charmante Damen und Herren in sehr gewählter Garderobe kleine und mit Sinn fürs Detail ausgesuchte Köstlichkeiten. Eine weitere Tür schwingt auf und ein Vorraum, eingehüllt in farbigen Tüll und mit einem einzigartigen Lichtspiel, begrüßt die Besucher. Ruhige, angenehme Live-Musik umrundet die Atmosphäre. Speziell ausgeleuchtete Tische ziehen die Blicke auf sich wie auch die Raumdekoration in Weiss, die sich dem Stil der Bilder im Raum anschmiegt. Jeder Gang des Dinners wird einem Kunstwerk gleich angesagt und angeschrieben. Und erst dann wird serviert: eine frappierende und faszinierende Melange aus Schlichtheit und Raffinesse, Bodenständigkeit und Verfeinerung. Ein Gang nach dem anderen: Vorspeise, Suppe, Fisch, Fleisch und das Dessert zelebrieren die hohe Kunst des Kochens. Dann erscheint einer der ausstellenden Künstler höchstpersönlich und schlägt die Besucher mit seinem Charme in den Bann und mit seiner überaus interessanten Rede über die Kunst, die einem Hauch von Poesie gleicht. Den Abend beschliesst ein kleines Portrait jedes einzelnen Gastes, das der Künstler gemalt hat: ein einzigartiges Geschenk, das die Erinnerung an einen unvergleichlichen Abend wach halten wird.