HOCH HINAUS!

ZIELVORGABE

  • Ein Maschinenbau-Unternehmen begeht das Jubiläum seines 125-jährigen Bestehens.
  • Vorgesehen sind zwei Feiern: eine für die 100 Mitarbeiter und eine für 150 Kunden am nächsten Tag.
  • Das Unternehmen möchte eine originelle Feier, keine typische.
  • Die Feier soll einen Einblick in den Arbeitsalltag der Firma geben.

KONZEPTIDEE

  • Die Feier findet im fast 30 Meter hohen Hochregallager des Unternehmens statt.
  • Sie enthält einen Showblock der bekannten Künstlertruppe „Karl Kühne’s Gassenschau“.
  • Statt normaler Dekoration gestalten Lichteffekte die Feierlichkeiten, welche die überwältigende Grösse des Hochregallagers hervorheben.

ERLEBNIS DER GÄSTE

Mit dem Motto seiner Jubiläumsveranstaltung, „Hoch hinaus“, hatte unser Zulieferer nicht zu viel versprochen. Statt wie üblich in einem Foyer oder Saal fand die Feier auf 10 Metern Höhe mitten in einem spektakulär ausgeleuchteten Hochregallager statt. War dieser Einblick in das Unternehmen für sich allein schon ungewöhnlich und faszinierend, so wurde er noch übertroffen von der Show: Zwischen den Lagergassen und über und unter uns boten Akrobaten, Stuntmen und Feuerspucker ihre Kunststücke dar. – Sie schufen ein dreidimensionales Seh- und Klang-Erlebnis, das in dieser Umgebung für die Gäste sicherlich einmalig war, zumal die Artisten bei ihrer Vorführung selbst auf die Kräne und Trennscheiben des gastgebenden Unternehmens zurückgriffen!