AUTOBAHN ERÖFFNUNG

ZIELVORGABE

  • Ein 15km langes Stück Autobahn wird vom Bundesamt für Strassen ASTRA zusammen mit der Bevölkerung mit einem grossen Volksfest eingeweiht.

  • Der Event soll ein buntes Programm für die ganze Familie aber auch einen würdigen Rahmen für offizielle Gäste auf Wirtschaft und Politik bieten .

  • Die Eröffnungsfeier soll unterhalten und gleichzeitig auch auf ansprechende Art informieren.

KONZEPTIDEE

  • Infotainment wird an diesem Anlass gross geschrieben. Deshalb beherbergt ein  eigens für diesen Event gestalteter Informations-Kubus vier verschiedene Ausstellungen rund um den Bau und das Konzept der neuen Autobahn.

  • Ein bekanntes Moderatoren-Team führt von der offiziellen Eröffnung bis zu den abwechslungsreichen Abendshows während 12 Stunden durch das Programm.

  • Jahrmarktaktivitäten, verschiedene Stände und Essmöglichkeiten, ein Kinderparadies und vieles mehr bieten einen abwechslungsreichen und stimmungsvollen Rahmen und lassen richtige Volksfeststimmung aufkommen.

  • Ein 10m hoher Aussichtsturm wird bereits einen Monat vor dem Event aufgebaut und erzeugt bereits eine gute Aufmerksamkeit bei der lokalen Bevölkerung und in den Medien.


ERLEBNIS DER GÄSTE

Jazzige Töne liegen in der Luft, als die ersten offiziellen Gäste das 3000 Quadratmeter grosse Festgelände betreten. Verschiedenste Zelthallen und Stände lassen ein abwechslungsreiches Programm erahnen und der grosse Kubus mit seinen künstlerisch gestalteten Fassaden macht neugierig auf die dahinter verborgenen Informationen der verschiedenen Ausstellungen.

Die Haupthalle beginnt sich zu füllen und die festlich geschmückte Bühne sowie die vielen bekannten Gesichter au s Wirtschaft und Politik lassen viel erwarten. Mit dem letzten Song der Jazzband betritt das Moderatoren-Team die Bühne und es folgen die Festreden, welche ihren Höhepunkt in einer humorvollen Rede von Verkehrsminister Moritz Leuenberger finden. In der anschliessenden emotional packenden Zeremonie eröffnet der Bundesrat persönlich die allerletzten Meter der Autobahn, welche sodann unter dem Applaus des Publikums von einer Schar Kindergartenkindern in Oldtimer-Kinderautos eingeweiht werden.

Mit dem Ende der offiziellen Eröffnungszeremonie beginnt sich das gesamte Festgelände mit mehreren Tausend Menschen zu füllen. Ein Aussichtsturm, diverse Ausstellungen, Jahrmarktaktivitäten, verschiedene Stände und Essmöglichkeiten, ein Kinderparadies und vieles mehr lassen die Menschen auf dem Areal zirkulieren und die Zeit vergessen. In den Zelten finden Unterhaltungsshows vom Rockkonzert bis zur Comedyshow statt.

Ein absoluter Höhepunkt ist sicher die 40 -minütige Show , bei der ein Auto auf vielfältigste Weise als Perkussionsinstrument eingesetzt wird. Die Show beginnt ruhig, mit Samba-Streicheleinheiten für den Lack und Türschlag-Bossa-Nova. Gegen Ende der Show steigert sich dann das Tempo enorm und das vermeintliche Chaos erweist sich als präzise gesteuert, von einem treibenden Rhythmus, für den man sonst an die zehn Schlagzeuger bräuchte. Den Performern ist bei dieser «Percussion mit ganzem Körpereinsatz» das pure Vergnügen anzusehen. Neben der atemberaubenden Percussion-Performance wird die Show mit diversen Comedy- und Gesangseinlagen gewürzt.

Erst nach Mitternacht kommt langsam wieder etwas Ruhe auf das Areal. Der DJ unterhält die Gäste noch mit trendigen Klängen, während die Security-Teams und die letzten Shuttlebusse langsam aber sicher das Ende eines gelungenen Festes einläuten.